Obstbau von Bauer Jörn

Integrierter Obstbau

Der integrierte Obstbau ist die zielgerichtete Weiterentwicklung umweltschonender Anbauverfahren, bei denen alle Kulturmaßnahmen optimal aufeinander abgestimmt sind. Einheitliche, verbindliche Anbauregeln sorgen dafür, dass Obst aus integrierten Anbau umweltschonend erzeugt wird. Innerhalb weniger Jahre hat sich der integrierte Anbau bei der Obstproduktion durchgesetzt.

 

Die Natur hilft mit!

Im integrierten - umweltschonenden Anbau werden die natürlichen Helfer mit eingesetzt, d.h. in die Erzeugung „integriert“. Wo früher gleich gespritzt wurde, helfen heute tierische Nützlinge bei der Schädlingsbekämpfung. Raubmilben fressen die gefährlichen Spinnmilben, Marienkäfer und andere Nützlinge (wie z.b. Florfliegen, Schwebfliegen, Raubwanzen und Schlupfwespen) vertilgen Blattläuse, Greifvögel fangen Feldmäuse. Dies ist erst möglich geworden, seit nützlings- und umweltschonende Pflanzenschutzmittel zur Verfügung stehen. Moderne Überwachungsverfahren, der Einsatz von Lockstoffen, die Verwendung biologischer und mechanischer Bekämpfungsverfahren und die Beachtung von wirtschaftlichen Schadschwellen ermöglichen den Obstbauern, deutlich weniger chemische Pflanzenschutzmittel einzusetzen. Schutz des Bodens, des Wassers und der Luft. Chancen für Verbraucher, Umwelt und Erzeuger.

 

Verpflichtung zu Kontrollen

Jeder Erzeuger, der an dem Programm des „Kontrollierten Integrierten Anbau von Kernobst“ teilnimmt, verpflichtet sich, die Anbaurichtlinien einzuhalten. Die zuständigen regionalen Landwirtschaftsbehörden und Obstanbauinstitute überwachen und kontrollieren in den Obstbaubetrieben die Einhaltung der Richtlinien.

Kontrolliert werden die Obstanlagen und die verlangten umfangreichen schriftlichen Aufzeichnungen über Düngung und Pflanzenschutz. Ein weiterer Bestandteil der Kontrolle ist die Entnahme von Fruchtproben schon bei den heranwachsenden Früchten.

 

Hervorragende Fruchtqualität
Kleine Bäume mit lichten Kronen lassen die Sonne auf jede Frucht scheinen; bei diesen Spindelbäumen trocknet nach dem Regen das Laub rasch wieder ab, so dass Schadpilze- wie Schorf oder Obstbaumkrebs-weniger Chancen haben. Eine schonende Bodenpflege verhindert Bodenabtragung und Verdichtungen. Mit einer ausgewogenen Pflanzenernährung und harmonischen Wasserversorgung werden Früchte mit einer hohen inneren und äusseren Qualität erzeugt. Grösse, Geschmack und Farbe stimmen!

 

Äpfel und Kirschen von Bauer Jörn aus dem Alten Land an der Elbe

Geprüfte Qualität

ACG Zertifikat
ACG Zertifikat 2017.pdf
PDF-Dokument [583.4 KB]

Jetzt unseren leckeren PREMIUM-Apfelsaft bestellen.

100% Direktsaft - naturtrüb - ohne Zuckerzusatz

Bequem, einfach und sicher im Online-Shop von Bauer Jörn.

 

HIER ZUM ONLINE-SHOP

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joern Kolster | Webdesign: MediaStudios24